Detail

Bürgerdialog nimmt wieder Fahrt auf

Aufgrund der strikten Richtlinien des Nationalen Sicherheitsrates mussten Mitte März 2020 alle Versammlungen des Bürgerrats und der Bürgerversammlung abgesagt werden. Der gerade gestartete Dialog zum Thema Pflege musste folglich unterbrochen werden. Nachdem nun die strengen Sicherheitsmaßnahmen gelockert wurden, hat der Bürgerrat seine Tätigkeiten wieder aufgenommen und beschlossen, die Bürgerversammlung nach der Sommerpause wieder einzuberufen.

 

Unter dem Vorbehalt der dann geltenden Vorschriften des Nationalen Sicherheitsrates hat der Bürgerrat dazu ein Szenario festgehalten, wonach eine erste Sitzung der Bürgerversammlung Beginn September stattfinden wird. Die Versammlung wird die im Frühjahr begonnene Informationsrunde fortführen und dazu Praktiker des Pflegesektors anhören.

 

Weitere Sitzungen folgen im Laufe des Monats. Dabei sollen die Informationen aus dem Pflegesektor vertieft und über mögliche Empfehlungen an die Politik beraten werden. Die auf diese Weise erarbeiteten Handlungsempfehlungen sollen im Anschluss in öffentlichen Ausschusssitzungen vorgestellt und diskutiert werden.

 

Mit dem Abschluss des ersten permanenten Bürgerdialogs wird im Spätherbst 2020 gerechnet.

 

Um den erforderlichen Sicherheitsabstand einhalten zu können, tagte der Bürgerrat am Donnerstag ausnahmsweise im Plenarsaal. Fotos von der Sitzung finden Sie hier.

Zurück