Ablauf in 4 Schritten

Stand der Dinge:

Was die aktuelle Umsetzung des Bürgerdialogs in Ostbelgien betrifft, so sind wir zurzeit bei „Schritt 2:Bürgerversammlung“. (Weitere Informationen zu den 4 Schritten eines Durchgangs finden Sie weiter unten). Es finden also die Sitzungen der ersten „Bürgerversammlung“ statt: Ausgeloste Bürger versammeln sich an mehreren Samstagen, um sich zu einem Thema zu informieren, darüber zu diskutieren und schlussendlich Empfehlungen an die Politik auszuarbeiten. Das aktuelle Diskussionsthema lautet „Pflege geht uns alle an! Wie können die Pflegebedingungen für Personal und Betroffene verbessert werden?“ Leider musste die Bürgerversammlung nach der ersten Sitzung vom 7. März 2020 wegen der Corona-Krise auf Eis gelegt werden. Sobald die Lockerungen der Maßnahmen des Nationalen Sicherheitsrats es aber zulassen, machen wir weiter und halten die zweite Sitzung der Bürgerversammlung ab.

 

Ein Durchgang eines Bürgerdialogs umfasst 4 Schritte:

SCHRITT 1: THEMENSUCHE

SCHRITT 2: BÜRGERVERSAMMLUNG

SCHRITT 3: EMPFEHLUNGEN AN DIE POLITIK

SCHRITT 4: UMSETZUNG DER EMPFEHLUNGEN

Der Bürgerrat betreut den ganzen Durchgang, trifft Entscheidungen, kümmert sich um die Vor- und Nachbereitung.

Genauere Informationen zu den einzelnen Schritten und zum Stand der Dinge stehen in den nachfolgenden Kapiteln.

Eine detaillierte Ablaufbeschreibung finden Sie hier.